cHronik

Die Ursprünge des Familienunternehmens ZENS S.àr.l. reichen bis zum Jahr 1920 zurück, das Jahr in dem Herr J.P. ZENS eine kleine ländliche Schmiede betrieb, und sich nach und nach zu einer allgemeinen Schlosserei entwickelte. Von seinem Sohn, Ernest ZENS angespornt, begann im Jahr 1958 die Fabrikation von Schwingtoren. Der Erfolg dieser sehr innovativen und qualitativ hochwertigen Tür bewies sich mit einer ständig steigenden Nachfrage, und dies sogar über die Grenzen des Landes hinaus. Der Export nach Belgien wird nun durch ein Netzwerk von über 12 Vertreter-Händler gewährleistet. ZENS S.àr.l. verfügt über 50.000 qm überdachte Fläche für die Produktion und Lagerung. Das Unternehmen beschäftigt 25 Personen. Seit 1985 wurde es von ZENS Romain und GIVER Ted geführt.

Nach 18 Jahren Erfahrung als Werkstatt- und Einkaufsleiter in der Firma, hat Theo Diederich am 1. Mai 2011 die Firma ZENS S.àr.l. übernommen.

 

 

                                      Porte Ouverte 2017